Schriftenverzeichnis Winfried B. Lerg
 
         
      1. Selbständige Veröffentlichungen

Die Entstehung des Rundfunks in Deutschland. Herkunft und Entwicklung eines publizistischen Mittels.
Frankfurt/Main: Knecht 1965 (= Beiträge zur Geschichte des deutschen Rundfunks, Bd. 1) 401 Seiten;
2. ergänzte Auflage Frankfurt/Main: Knecht 1970, 404 Seiten (Phil. Diss. Münster vom 21. Februar 1964)

Kommunikation der Gesellschaft: Einführung in die funktionale Publizistik.
Münster/Westf.: Regensberg 1968 (= dialog der gesellschaft, Bd. 2), 172 Seiten (gemeinsam mit Henk Prakke, Franz W. Dröge und Michael Schmolke)

Das Gespräch. Theorie und Praxis der unvermittelten Kommunikation. Düsseldorf: Bertelsmann 1970,
376 Seiten (Habil.-Schrift Phil. Fak. Münster vom 2. Mai 1969)

Rundfunkpolitik in der Weimarer Republik.
München: Deutscher Taschenbuch Verlag 1980 (= Rundfunk in Deutschland, Bd. 1), 574 Seiten

Sowjetische Publizistik zwischen Öffnung und Umgestaltung. Die Medien im Zeichen von Glasnost und Perestroika.
Münster: Lit Verlag 1991 (= Kommunikation: Forschung und Lehre, Bd. 1), 301 Seiten (gemeinsam mit Marianne Ravenstein und Sabine Schiller-Lerg)

Deutschsprachige Kolonialpublizistik am Vorabend der amerikanischen Revolution. Fünf Beiträge zur Funktion deutscher Drucker und ihrer Periodika. Mit einer Einleitung von Manfred Rühl. Münster: Lit Verlag 1999 (Kommunikationsgeschichte, 3), 211 Seiten (postum)

 

2. Editionen

Publizistik im Dialog. Festgabe für Prof. Dr. Henk Prakke.
Assen: Van Gorcum 1965 (= Münsteraner Marginalien zur Publizistik, Bd 7), 160 Seiten (gemeinsam mit Michael Schmolke und Gerhard E. Stoll)

Walter Hagemann: Grundzüge der Publizistik.
Münster/Westf.: Regensberg 21966 (= dialog der gesellschaft, Bd. 1), 320 Seiten (gemeinsam mit Henk Prakke und Michael Schmolke)

Massenpresse und Volkszeitung. Zwei Beiträge zur Pressegeschichte des 19. Jahrhunderts.
Assen: Van Gorcum 1968 (= Münsteraner Marginalien zur Publizistik, Bd. 10), 88 Seiten (gemeinsam mit Michael Schmolke)

Arbeiten aus dem Institut für Publizistik der Universität Münster [ab Band 7].
Münster: Regensberg [in Kommission] 1968 ff; bisher 28 Bände

dialog der gesellschaft [ab Band 6].
Münster: Regensberg 1966 ff; bisher 10 Bände

Handbuch der Weltpresse. 5. Ausgabe. 2 Bde.
1. Pressestimmen der Welt. Köln und Opladen: Westdeutscher Verlag 1970, XXXI, 656 Seiten
2. Weltkatalog der Zeitungen. Köln und Opladen: Westdeutscher Verlag 1970, XXXV, 260 Seiten (gemeinsam mit Henk Prakke und Michael Schmolke)

Publizisten zwischen Intuition und Gewissheit.
Assen: Van Gorcum: 1970 (= Münsteraner Marginalien zur Publizistik, Bd. 11), 61 Seiten (gemeinsam mit Franz Dröge und Michael Schmolke)

Kommunikation und Politik. [ab Band 4]
München: Verlag Dokumentation 1971 ff, K.G. Saur 1978 ff; bisher 25 Bände (gemeinsam mit Jörg Aufermann, Hans Bohrmann, Elisabeth Löckenhoff und Ofried Jarren)

Rundfunkforschung.
Berlin: Spiess 1975 ff; bisher 7 Bände

Rundfunk und Politik 1923 bis 1973. Beiträge zur Rundfunkforschung.
Berlin: Spiess 1975 (= Rundfunkforschung, Bd. 3), 484 Seiten (gemeinsam mit Rolf Steininger)

Presse im Exil. Beiträge zur Kommunikationsgeschichte des deutschen Exils 1933-1945.
München, New York, London und Paris: K.G. Saur 1979 (= Dortmunder Beiträge zur Zeitungsforschung,
Bd. 30), 516 Seiten (gemeinsam mit Hanno Hardt und Elke Hilscher)

Rundfunkstudien.
München, New York, London und Paris: K.G. Saur 1984 ff; bisher 4 Bände (herausgegeben im Auftrag des Studienkreises Rundfunk und Geschichte; seit Bd. 3 gemeinsam mit Ansgar Diller und Walter Klingler)

 

3. Aufsätze

Die Berichterstattung aus dem Bundestag. Rechtsgrundlagen und ihre Ausübung durch den NWDR.
In: „Publizistik“, 1. Jg. 1956/Heft 5, S. 284-294

Die Ausbildung des publizistischen Nachwuchses in Spanien durch die staatliche Journalistenschule.
In: „Publizistik“, 1. Jg. 1956/Heft 6, S. 365-367

Tricks der Traumfabrik. Moby Dick mit Preßluft.
In: „Baustein. Jugend unterm Wort“, 17. Jg. 1957/Heft 2, S. 33-34

Die deutschen Werkzeitschriften 1956.
In: „Publizistik“, 2. Jg. 1957/Heft 6, S. 347-365

Fünfzig Jahre „The Christian Science Monitor“.
In: “Publizistik”, 3. Jg. 1958/Heft 6, S. 353-366

Der „Daily Telegraph“ 1857 und 1957. Strukturwandlungen einer Tageszeitung.
In: „Publizistik“, 3. Jg. 1958/Heft 6, S. 367-372

„Mister Hollywood“ [Cecil B. de Mille] ist von der Bühne abgetreten.
In: „filmforum“, 8. Jg. 1959/Heft 3, S. 5

Die Bedeutung der Publizistik.
In: „Arbeit und Leben“, Jg. 1960/Heft 1, S. 63-67

Markenschutz für [Film]Kunstwerke.
In: „filmforum“, 9. Jg. 1960/Heft 2, S. 4

Zum Schicksal des Michelangelo-Films [von C. Oertel].
In: „filmforum“, 9. Jg. 1960/Heft 3, S. 2

„Ein Wunschtraum wurde wahr“ [Fan-Zeitschriften].
In: „filmforum“, 9. Jg. 1960/Heft 3, S. 8

Schuldkomplexe an der Kinokasse.
In: „filmforum“, 9. Jg. 1960/Heft 4, S. 1-2

Vivisektion des Auges. Eine Filmographie des Surrealismus.
In: „filmforum“, 9. Jg. 1960/Heft 8, S. 4-5; Heft 9, S. 4

“Richtlinien für die Gesamthaltung der deutschen Presse” (November 1934).
In: „Gazette“, 8. Jg. 1962/Heft 3, S. 228-245

Die Ansprache von Joseph Goebbels am 19. März 1938 über die Propaganda zur Wahl zum Großdeuschen Reichstag. Ein Dokument zur Regie des öffentlichen Lebens im Dritten Reich.
In: „Publizistik“, 7. Jg. 1962/Heft 3, S. 167-177

Publizistik in Afrika. Ergebnisse einer ersten Untersuchung.
In: „Zeitungs-Verlag und Zeitschriften-Verlag“, 60. Jg. 1963/Heft 11, S. 436

Max Winkler, der Finanztechniker der Gleichschaltung.
In: „Zeitungs-Verlag und Zeitschriften-Verlag“, 60. Jg. 1963/Heft 13, S. 610-612

Die Anfänge der Rundfunkwerbung in Deutschland.
In: „ Publizistik“, 8. Jg. 1963/Heft 4, S. 296-304

Edgar Stern-Rubarths „Propaganda als Instrument der Politik“ von 1921. Eine Denkschrift für ein deutsches Presse- und Informationsamt.
In: „Gazette“, 10. Jg. 1964/Heft 2, S. 155-160

Wo bleibt das Handbuch der Publizistik?
In: „Publizistik“, 9. Jg. 1964/Heft 4, S. 354-359

Der Fall Hubert Max (1909-1945).
In: Winfried B. Lerg/Michael Schmolke/Gerhard E. Stoll (Hrsg.): Publizistik im Dialog. Festgabe für
Prof. Henk Prakke. Assen: Van Gorcum 1965, S. 92-104

Funk und Presse von 1919 bis 1924. Aus der Vorgeschichte des deutschen Rundfunks.
In: „Rundfunk und Fernsehen“, 13. Jg. 1965/Heft 2, S. 152-166

Kritik der Kommunikationswissenschaft.
In: „Publizistik“, 10. Jg. 1965/Heft 3, S. 251-284 (gemeinsam mit Franz Dröge)

Deutscher Auslandsrundfunk im zweiten Weltkrieg. Bemerkungen zu einer William-Joyce-Biographie.
In: „Rundfunk und Fernsehen“, 14. Jg. 1966/Heft 1, S. 25-34

Über die Publizistik- und Zeitungswissenschaft und die journalistische Ausbildung.
In: „Zeitungs-Verlag und Zeitschriften-Verlag“, 63. Jg. 1966/Heft 17, S. 670-671

Zur Geschichte des Fernsehens in Deutschland. Das Fernsehen der Reichs-Rundfunk-Gesellschaft
1935-1944.
In: Fernsehen in Deutschland. Red.: Christian Longolius. Mainz: v. Hase & Koehler 1967, S. 9-22

Ludwig Salomon (1844-1911). Ein biographischer Hinweis.
In: „Publizistik“, 12. Jg. 1967/Heft 1, S. 52-57

Ein Brief von Ferdinand Haasenstein. Zur Geschichte der ersten deutschen Werbeagentur.
In: „Publizistik“, 12. Jg. 1967/Heft 2-3, S. 165-171

Die Rolle der Publizistik in der Politik.
In: „Zeitungs-Verlag und Zeitschriften-Verlag“, 64. Jg. 1967/Heft 20, S. 819

Die Entstehung des Fernsehens in Deutschland.
In: „Rundfunk und Fernsehen“, 15. Jg. 1967/Heft 4, S. 349-375

Die Anfänge der Zeitung für alle.
In: Winfried B. Lerg/Michael Schmolke (Hrsg.): Massenpresse und Volkszeitung. Zwei Beiträge zur Pressegeschichte des 19. Jahrhunderts. Assen: Van Gorcum 1968, S. 1-46

Wirklichkeitsmodelle der Vergangenheit. Über exakte Beobachtung in der Geschichtswissenschaft.
In: „Communicatie Cahiers“, 4. Jg. 1968/Heft 4, S. 6-25

Zur Analyse audiovisueller Aussagen. Metasprachliche Probleme von Film und Fernsehen.
In: „Rundfunk und Fernsehen“, 16. Jg. 1968/Heft 4, S. 379-388

Dialog der Gesellschaft. Merkmale und Medien menschlicher Kommunikation.
In: „Schweizer Rundschau“, 67. Jg. 1968/Heft 4-5, S. 195-200

Zur Technik politischer Propaganda in der Demokratie. Analyse der Fernseh-Wahlwerbesendung der Parteien im Wahlkampf 1969.
In: Fernsehen in Deutschland. Die Bundestagswahl 1969 als journalistische Aufgabe. Red. Christian Longolius. Mainz 1969, S. 107-142 (gemeinsam mit Franz Dröge und Rainer Weißenborn)

Der preußische Pressechef 1919-1932. Ein bio-bibliographischer Hinweis auf Hans Goslar.
In: „Publizistik“, 14. Jg. 1969/Heft 2, S. 223-229

Gegenstand und Methode publizistischer Zukunftsforschung.
In: Franz Dröge/Winfried B. Lerg/Michael Schmolke (Hrsg.): Publizisten zwischen Intuition und Gewißheit. Assen 1970, S. 27-40

Über die Aussagenanalyse audio-visueller Zeugnisse.
In: Günter Moltmann/Karl-Friedrich Reimers (Hrsg.): Zeitgeschichte im Film- und Tondokument. Göttingen 1970. S. 93-108

Deutschland.
In: Henk Prakke/Winfried B. Lerg/Michael Schmolke (Hrsg.): Handbuch der Weltpresse.
Bd. 1: Die Pressesysteme der Welt. Köln und Opladen 1970, S. 99-121

Bundesrepublik Deutschland.
In: Henk Prakke/Winfried B. Lerg/Michael Schmolke (Hrsg.): Handbuch der Weltpresse.
Bd. 1: Die Pressesysteme der Welt. Köln und Opladen 1970, S. 121-129

Kommunikationsprognose.
In: „Zeitungs-Verlag und Zeitschriften-Verlag“, 67. Jg. 1970/Heft 16-17, S. 648-652

Modelle der Kommunikation.
In: „Verkündigungen“, 3. Jg. 1971/Heft 1, S. 17-47 (gemeinsam mit Rolf Zerfaß)

Angebot oder Austausch? Thesen zur Organisation der Rundfunkanstalt.
In: „Rundfunk und Fernsehen“, 19. Jg. 1971/Heft 2, S. 135-144 [auch in: Gerhard Maletzke (Hrsg.): Einführung in die Massenkommunikationsforschung. Berlin 1972, S. 75-84]

Kommunikation im Konflikt.
In: „Publizistik“, 16. Jg. 1971/Heft 3, S. 231-237

[Erinnerungen an Günter Kieslich:] Assistent in Münster 1955-1959.
In: „Publizistik“, 17. Jg. 1972/Heft 1, S. 9-13

Wie ausgewogen müssen unsere Hörfunk- und Fernsehprogramme sein?
In: „Der Journalist“, 22. Jg. 1972/Heft 10, S. 26f.

Das Magazin-Konzept.
In: „Rundfunk und Fernsehen“, 20. Jg. 1972/Heft 2, S. 169-177

Über die Rolle des Fremdsprachen-Hörfunks in Europa.
In: „Publizistik“, 18. Jg. 1973/Heft 3-4, S. 300-309

Institut für Publizistik an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.
In: Gert Hagelweide (Hrsg.): Zeitung und Bibliothek. Ein Wegweiser zu Sammlungen und Literatur.
Pullach 1974, S. 143-147

Publizistische Zielvorstellungen. Leistung und Wirkungsgrad der Medien in der Zukunft.
In: Uwe Magnus (Hrsg.): Massenmedien in der Prognose. Berlin 1974, S. 111-127 [auch in Englisch, Französisch und Spanisch]

Das Zeitalter nach Gutenberg/Hörfunk im Regelkreis/Medium mit Familienanschluß/Hörfunk und Politik/Serviceprogramme/Hörfunk und Fernsehen.
In: Westdeutscher Rundfunk (Hrsg.): Schulfunk. Westdeutscher Rundfunk. 50 Jahre Rundfunk. Köln 1974

Die zweite Runde der Rundfunkforschung. Bemerkungen nach der Jahrestagung in München 1974.
In: „Studienkreis für Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 1. Jg. 1974-1975/Heft 2, S. 6-8

Entgrenzung der Grenze: Henk Prakke zum 75. Geburtstag.
In: „Publizistik“, 19. Jg. 1974/Heft 3-4, 20. Jg. 1975/Heft 1-2, S. 618-620 (gemeinsam mit Hanno Hardt)

Grundzüge der direkten Kommunikation.
In: H. Dallmer/R. Thedens (Hrsg.): Handbuch des Direct-Marketings. Wiesbaden und Darmstadt 1975, S. 111-123

Rundfunk und die kommunistische Emigration. Zur Geschichte des „Deutschen Freiheitssender“ 1937-1939.
In: Winfried B. Lerg/Rolf Steininger (Hrsg.): Rundfunk und Politik 1923 bis 1973. Beiträge zur Rundfunkforschung. Berlin 1975. S. 179-214 (gemeinsam mit Ulrich Schulte-Döinghaus)

Neue kommunikationswissenschaftliche Fachzeitschriften.
In: „Publizistik“, 20. Jg. 1975/Heft 3, S. 878-880

Auf der rundfunkhistorischen Hintertreppe. Fremdsprachen-Soldatensender im Zweiten Weltkrieg.
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 2. Jg. 1976/Heft 2, S. 8-10

Mit der Tür ins Haus der Programmgeschichte.
In: „Studienkreis für Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 2. Jg. 1976/Heft 3, S. 29-31

Pressegeschichte oder Kommunikationsgeschichte?
In: Presse und Geschichte. Beiträge zur historischen Kommunikationsforschung. München 1977, S. 9-24

Paul Felix Lazarsfeld und die Kommunikationsforschung. Ein bio-bibliographisches Epitaph.
In: „Publizistik“, 22. Jg. 1977/Heft 1, S. 72-88 [Kurzfassung in: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 2. Jg. 1976/Heft 4, S. 22-25]

Nichtverbale Kommunikation und visuelle Wahrnehmung (mit einer Auswahlbibliographie).
In: „Fernsehen und Bildung“, 11. Jg. 1977/Heft 1-2, S. 110-127 [auch in Englisch]

„Wie stelle ich mein Orchester im Senderaum auf?“ Ein bibliographischer Hinweis zur Geschichte der Rundfunkmusik.
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 3. Jg. 1977/Heft 3, S. 6-7

Bert Brecht, der Weimarer Rundfunk und ein verdrängter Text [mit Abdruck des Dokumentes].
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 3. Jg. 1977/Heft 3, S. 7-9

Ein vergessener Döblin-Brief von 1928. Zu Alfred Döblins Rundfunkverständnis [mit Abdruck des Dokumentes].
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 3. Jg. 1977/Heft 3, S. 10-11

Rundfunkgeschichte als Kommunikationsgeschichte. Überlegungen zur Heuristik der Rundfunkforschung.
In: „Studienkreis für Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 3. Jg. 1977/Heft 3, S. 18-22

Radio vor der Tür. Lokalrundfunk als kommunikationspolitische Alternative.
In: „ Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 3. Jg. 1977/Heft 4, S. 33-42

Schicksal in der Emigration. Aufgaben und Aussichten der Exilforschung.
In: Walter Först (Hrsg.): Heimat, Region und Ferne. Köln und Berlin 1978, S. 73-82

Lokalrundfunk als kommunikationspolitische Alternative.
In: Ulrich Paetzold (Hrsg.): Kabelkommunikation. Organisation und Programme. München 1978, S. 125-132

[Literaturhinweise:] Fachzeitschriften und Serien.
In: „Publizistik“, 23. Jg. 1978/Heft 1-2, S. 180-183

Britische und amerikanische Quellen zur Programmgeschichte.
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 4. Jg. 1978/Heft 3, S. 105-106

Fachpresse in der Kommunikationslehre und –forschung.
In: „ZV + ZV“, 75. Jg. 1978/Heft 44-455, S. 1772-1776

Die Publizistik der Weimarer Republik. Zur kommunikationsgeschichtlichen Ausgangslage.
In: Hanno Hardt/Elke Hilscher/Winfried B. Lerg (Hrsg.): Presse im Exil. Beiträge zur Kommunikationsgeschichte des deutschen Exils 1933-1945. München, New York, London und Paris 1979, S. 17-96

Wirkungsforschung im Widerstreit.
In: „Bertelsmann-Briefe“, Jg. 1979/Heft 97 (Januar), S. 24-30

Kommunikationsgeschichte der deutschen Emigration. Zur Kritik der Exilforschung.
In: „Communications“, 5. Jg. 1979/Heft 1, S. 29-39

Kommunikation und Gesellschaft.
In: “zur debatte. Themen der Katholischen Akademie in Bayern“, 9. Jg. 1979/Heft 1, S. 9-10

Publizistik in Münster.
In: Heinz Dollinger (Hrsg.): Die Universität Münster 1780-1980. Münster 1980, S. 337-338

Vermittelte Wertmuster. Kommunikationswissenschaftliches Plädoyer zur Einstellungsforschung.
In: Götz Großklaus/Ernst Oldemeyer (Hrsg.): Werte in kommunikativen Prozessen. Beiträge und Diskussionen der 8. Karlsruher Tage für experimentelle Kunst und Kunstwissenschaft. Stuttgart 1980,
S. 9-23

Hans Bredow – Schwierigkeiten mit einem 100. Geburtstag. Stenogramm für eine publizistische Biographie.
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 6. Jg. 1980/Heft 1, S. 28-36

Verdrängen oder ergänzen die Medien einander? Innovation und Wandel in Kommunikationssystemen.
In: „Publizistik“, 26. Jg. 1981/Heft 2, S. 193-201

Vom Kulturinstrument zum Führungsmittel. Rundfunkkontrolle in Deutschland 1945.
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 7. Jg. 1981/Heft 2, S. 101-110; Heft 3,
S. 156-166

Regionalität als Programmauftrag? Thesen zur Topologie des Rundfunks.
In: „Rundfunk und Fernsehen“, 30. Jg. 1982/Heft 1, S. 14-21

Programmgeschichte als Forschungsauftrag. Eine Bilanz und Begründung.
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 8. Jg. 1982/Heft 1, S. 6-17

50 Jahre „Broadcasting“-Geschichte als Rundfunkgeschichte.
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 8. Jg. 1982/Heft 2, S. 50-51

„Play it again, Sam!“
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 8. Jg. 1982/Heft 2, S. 52-53

P.G. Wodehouse im Deutschen Kurzwellensender 1941 oder: Über die Korrumpierbarkeit des Unpolitischen.
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 8. Jg. 1982/Heft 3, S. 107-112

Sommerjubiläen (I) – Britische Rundfunkgeschichte.
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 8. Jg. 1982/Heft 4, S. 199-200

Sommerjubiläen (II) – Deutsche Postgeschichte.
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 8. Jg. 1982/Heft 4, S. 200-201

M*A*S*H, USA, CBS-TV, 1972ff.
In: “Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen”, 8. Jg. 1982/Heft 4, S. 201-202

Frank Warschauer und die Anfänge der Rundfunkkritik.
In: „Publizistik“, 27. Jg. 1982/Heft 3, S. 349-360; [Kurzfassung u. d. T. Musikkritik – Medienkritik auch in: Georg Berkemeier/Isolde Maria Weineck (Hrsg.): Sequenzen. Frau Prof. Dr. Maria Elisabeth Brockhoff zum 2. 4. 1982 gewidmet von Schülern, Freunden und Kollegen. Hagen 1982. S. 232-244]

Alliierter Psychokrieg am Niederrhein 1944/45. Aus den Erinnerungen eines Vernehmungsoffiziers. Ein Beitrag zur Kommunikationsgeschichte.
In: Kurt Koszyk/Volker Schulze (Hrsg.): Die Zeitung als Persönlichkeit. Düsseldorf 1982, S. 195-230

Über Programmzeitschriften – ein Silberblick auf Rundfunkgeschichte als Kommunikationsgeschichte.
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 9. Jg. 1983/Heft 1, S. 2-3

Literatur und Rundfunk und Literatur und Rundfunk und … Vorlaute Bemerkungen zu neueren Arbeiten.
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 9. Jg. 1983/Heft 3, S. 158-163 (gemeinsam mit Brunhild Elfert)

Paul Laven – Zur Geschichte der Rundfunkberichterstattung. Für Kurt Wagenführ zum 80. Geburtstag.
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 9. Jg. 1983, Heft 1, S. 9-13

M*A*S*H – demobilisiert.
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 9. Jg. 1983/Heft 3, S. 108-109

Übergangswahrscheinlichkeiten. 60 Jahre Rundfunk in Deutschland.
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 9. Jg. 1983/Heft 4, S. 181-182

Mit 40 Jahren Verspätung. Zur Geschichte und Publikationsgeschichte von Elisa Lüders Dissertation über den schweizerischen Rundfunk von 1943.
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 9. Jg. 1983/Heft 4, S. 225-232 (gemeinsam mit Arnulf Kutsch)

Zur Dialektik der Kommunikationsfreiheit. Die Kampagnen des Fredric Wertham (1895-1981).
In: Manfred Rühl/Heinz-Werner Stuiber (Hrsg.): Kommunikationspolitik in Forschung und Anwendung. Festschrift für Franz Ronneberger. Düsseldorf 1983, S. 315-325

Persönliche Zeugnisse in der Rundfunkgeschichte. Zur Kritik der Oralistik (Oral History).
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 10. Jg. 1984/Heft 1, S. 105-108

Rundfunk im Kommunikationssystem. Grundlinien für ein publizistisches Erklärungsmodell.
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 10. Jg. 1984/Heft 2, S. 145-153

Archie Bunker am Ende.
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 10. Jg. 1984/Heft 1, S. 19-20

Radio Vaticana vor Gericht.
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 10. Jg. 1984/Heft 1, S. 20-21

Programmzeitschriften-Flop.
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 10. Jg. 1984/Heft 1, S. 21-22

US-Kabel-Katerstimmung I: „Qube“ macht die Kanäle dicht.
US-Kabel-Katerstimmung II: Lockerungsübungen der Verteilernetzbetriebe.
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 10. Jg. 1984/Heft 2, S. 123-124

Campagnen in Frankreich I: Sofirad – keine Dividende.
Campagnen in Frankreich II: Radios locales – ein bißchen Werbung.
Campagnen in Frankreich III: Agence Havas – mehr Fernsehen.
Campagnen in Frankreich IV: La câblage – laute Kakophonie.
Campagnen in Frankreich V: Le Pneumatique – die Luft ist raus.
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 10. Jg. 1984/Heft 3, S. 215-219

Box Populi Plus – Mehr Glotze.
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 10. Jg. 1984/Heft 3, S. 221-222

Über die Entstehung der deutschen Rundfunktopographie.
In: Walter Först (Hrsg.): Rundfunk in der Region. Probleme und Möglichkeiten der Regionalität. Köln, Stuttgart, Berlin und Mainz 1984, S. 13-50

Berieselungsanlage – 50 Jahre The Muzak Corporation.
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 11. Jg. 1985/Heft 2, S. 131-132

Neue Staatsröcke – Landesmediengesetze.
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 11. Jg. 1985/Heft 2, S. 134-135

Korrespondentenbücher – Zeugnisse zur Rundfunkgeschichte.
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 11. Jg. 1985/Heft 3, S. 222-226

Medientransfer: „Die Deutschen im Zweiten Weltkrieg“.
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 11. Jg. 1985/Heft 3, S. 226-227

Rundfunkjubiläum: 50 Jahre „Schweizer Radio International“.
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 11. Jg. 1985/Heft 3, S. 227-228

Agenturpleite: UPI landet bei seinen Gläubigern.
In: Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 11. Jg. 1985/Heft 3, S. 228-229

Filmeinkauf: Murdoch bei Fox.
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 11. Jg. 1985/Heft 3, S. 229

Kameralrundfunk: BDZV mit Doppelmonopol.
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 11. Jg. 1985/Heft 3, S. 229

Terrible Ted Turner bei Gospodin Gostelradio.
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 11. Jg. 1985/Heft 4, S. 314-316

Radio Marti – Volksaufklärung oder Propaganda?
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 11. Jg. 1985/Heft 4, S. 316-317

60 Jahre (là-là) Radio Tour Eiffel.
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 11. Jg. 1985/Heft 4, S. 317-318

Standardprogramm für Stadtradios.
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 11. Jg. 1985/Heft 4, S. 318-320

Werbung in „Radio France Internationale (RFI)“.
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 11. Jg. 1985/Heft 4, S. 320-321

SOFIRAD verschleißt ihre Präsidenten.
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 11. Jg. 1985/Heft 4, S. 321-323

Rundfunkdokumentation als Gegenstand der wissenschaftlichen Wahrnehmung.
In: Fachgruppe Presse-, Rundfunk- und Filmarchivare im Verein deutscher Archivare (Hrsg.): Dokumentation in Presse und Rundfunk. Fünfundzwanzig Jahre Fachgruppe Presse-, Rundfunk- und Filmarchivare im Verein deutscher Archivare. Protokoll der 43. und 44. Tagung der Fachgruppe Presse-, Rundfunk- und Filmarchivare im Verein deutscher Archivare Saarbrücken, Oktober 1983 und Frankfurt am Main, Mai 1984. München 1985, S. 51-63

Eindrucksmanagement: „ARD-Magazin“.
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 12. Jg. 1986/Heft 2, S. 111-114

Govorit i Pokazyvaet A. N. Aksenov, Moskva.
In: “Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen”, 12. Jg. 1986/Heft 2, S. 115-116

Französisches Satellitenfernsehen: „La Continuité Républicaine“.
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 12. Jg. 1986/Heft 2, S. 116-118

La Cinq: die großen und die kleinen Eigentümer.
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 12. Jg. 1986/Heft 2, S. 118-119

Im stillen Winkel der Privatisierung I: Radio Télévision Française d`Outre-Mer (RFO).
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 12. Jg. 1986/Heft 3, S. 169-170

Im stillen Winkel der Privatisierung II: Régie Française de Publicité (RFP).
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 12. Jg. 1986/Heft 3, S. 170-171

Im stillen Winkel der Privatisierung III: Französisches Abo-Fernsehen rechnet sich: Canal Plus (et privat).
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 12. Jg. 1986/Heft 3, S. 171

Pressegeschichte oder Kommunikationsgeschichte?
In: Wolfgang R. Langenbucher (Hrsg.): Publizistik- und Kommunikationswissenschaft. Ein Textbuch zur Einführung in ihre Teildisziplinen. Wien 1986, S. 130-142

Kurt Wagenführ und die Rundfunkkunde.
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 13. Jg. 1987/Heft 4, S. 393-398

Verdrängen oder ergänzen die Medien einander? Innovation und Wandel in Kommunikationssystemen.
In: Hannes Haas (Hrsg.): Mediensysteme. Struktur und Organisation der Massenmedien in den deutschsprachigen Demokratien. Wien 1987, S. 106-114

Programmgeschichte als Forschungsauftrag. Eine Bilanz und eine Begründung.
In: Manfred Bobrowsky, Wolfgang Duchkowitsch und Hannes Haas (Hrsg.): Medien- und Kommunikationsgeschichte. Ein Textbuch zur Einführung. Wien 1987, S. 78-87

Rundfunkdokumentation: Wissenschaftliche Wahrnehmung eines Mediums.
In: Marianne Grewe-Partsch und Jo Groebel (Hrsg.): Mensch und Medien. Zum Stand von Wissenschaft und Praxis in nationaler und internationaler Perspektive. Zu Ehren von Hertha Sturm. München, London, New York, Oxford, Paris 1987, S. 287-299

Film: Quelle, Zeugnis, Dokument.
In: „Medien & Zeit“, 2. Jg. 1987/Heft 3, S. 230-231

Ein Vorwort danach.
In: Heinz-Peter Schmitz-Borchert (Hrsg.): Lokal?funk. Anmerkungen und Statements zur Hörfunknutzung 1987. Köln 1987. S. 3-5

Über die historische Selbstvergessenheit der journalistischen Zunft.
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 14. Jg. 1988/Heft 1, S. 3-8

75 Jahre Kreuzworträtsel – Warum kein Videokreuztexträtsel.
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 15. Jg. 1989/Heft 1, S. 2-3

Kritische Rückschau: Zwanzig Jahre Studienkreis Rundfunk und Geschichte.
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 15. Jg. 1989/Heft 4, S. 288-294

Media culture of the Weimar Republic. A historical overview.
In: “Journal of Communication Inquiry”, 13. Jg. 1989/Heft 1, S. 94-110

Kirchliche Kommunikation im Wertewandel. Gedanken zu einer neuen Religionspublizistik.
In: „Communicatio Socialis“, 22. Jg. 1989/Heft 1-2, S. 16-20

Kirchliche Kommunikation im Wertewandel. Zur Funktion der Religionspublizistik.
In: „Evangelische Kommentare. Monatsschrift zum Zeitgeschehen in Kirche und Gesellschaft“, 22. Jg. 1989/Heft 8, S. 31-32

Gleichgeschaltet: Von Druck und Anpassung.
In: „Journalist“, 39. Jg. 1989/Heft 9 (Beilage „Dokumentation DJV), S. 50-74

Funk und Presse 1919 bis 1924.
In: Hans-Bredow-Institut (Hrsg.): Rundfunk und Fernsehen 1948-1989. Ausgewählte Beiträge der Medien- und Kommunikationswissenschaft aus 40 Jahrgängen der Zeitschrift „Rundfunk und Fernsehen“. Baden-Baden 1990, S. 30-44

Angebot oder Austausch? – Thesen zur Organisation der Rundfunkanstalt.
In: Hans-Bredow-Institut (Hrsg.): Rundfunk und Fernsehen 1948-1989. Ausgewählte Beiträge der Medien- und Kommunikationswissenschaft aus 40 Jahrgängen der Zeitschrift „Rundfunk und Fernsehen“. Baden-Baden 1990, S. 445-454

40 Jahre Hans-Bredow-Institut.
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 16. Jg. 1990/Heft 4, S. 201-202

Grundzüge der direkten Kommunikation.
In: Heinz Dallmer (Hrsg.): Handbuch des Direct-Marketing. 6. völlig überarbeitete Aufl. Wiesbaden 1991,
S. 135-150

Verfallsdatum unbekannt! Die Zukunft des Mediums Papier
In: Nordland Papier (Hrsg.): Ein Vierteljahrhundert Papier aus dem Emsland. Dörpen/Ems 1991, S. 195-203; [auch in. Beate Schneider, Kurt Reumann, Peter Schiwy (Hrsg.): Pub- lizistik Beiträge zur Medienentwicklung. Festschrift für Walter J. Schütz. Konstanz 1995, S. 145-154]

DEFA – Begehrtes Objekt des Staates.
In: „fernseh-informationen“, 42. Jg. 1991/Nr. 5, S. 141-142

La Genesi dei programmi letterari nella radio. Funzioni e strutture storico-communicative.
In: Mauro Ponzi (Hrsg.): Letteratura e mass-media. Nei paesi di lingua tedesca. Roma 1991, S. 11-21

Rundfunk-Verräter. „Im Dienste von Nazi-Deutschland“ arbeitende amerikanische Publizisten. Gruppen-Biographie von Mitarbeitern des Deutschen Kurzwellensenders.
In: „fernseh-informationen“, 43. Jg. 1992/Nr. 3, S. 82-89

Theorie der Kommunikationsgeschichte.
In: Roland Burkhart und Walter Hömberg (Hrsg.): Kommunikationstheorien. Ein Textbuch zur Einführung. Wien 1992, S. 204-229

Medienmacht und Politik.
In: Gerhardt W. Wittkämper (Hrsg.): Medien und Politik. Darmstadt 1992

Das Shirer-Tagebuch. Über den Umgang mit kommunikationsgeschichtlicher Überlieferung.
In: „Publizistik“, 38. Jg. 1993/Heft 3, S. 481-488

 

4. Biographische Hinweise zur internationalen Kommunikationsgeschichte

Eugen Kurt Fischer.
In: „Publizistik“, 9. Jg. 1964/Heft 4, S. 364-365

Hermann Budzislawski (1901-1978). Eine biographische Miszelle zur Exilpublizistik.
In: „Publizistik“, 23. Jg. 1978/Heft 1-2, S. 106-114, Heft 4, S. 437-438 (Post Scriptum)

Erik Barnouw.
In: “Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 4. Jg. 1978/Heft 3, S. 106-107

Peter Frankenfeld (1913-1979).
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 5. Jg. 1979/Heft 1, S. 8-10

Hermann Pongs (1889-1979).
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 5. Jg. 1979/Heft 3, S. 125

Sefton Delmer (1904-1979).
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 5. Jg. 1979/Heft 4, S. 172-173

Charles Edward Coghlin (1891-1979).
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 6. Jg. 1980/Heft 1, S. 4-5

Roy Edward Larsen (1899-1979).
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 6. Jg. 1980/Heft 1, S. 7

Herbert („Zeppo“) Marx (1901-1979).
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 6. Jg. 1980/Heft 2, S. 95-96

Fulton John Sheen (1895-1979).
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 6. Jg. 1980/Heft 2, S. 96-97

Richard Rodgers (1902-1979).
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 6. Jg. 1980/Heft 2, S. 97-98

Annunzio Mantovani (1905-1980).
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 6. Jg. 1980/Heft 3, S. 133-134

Ein Pionier des sowjetischen Rundfunks. Vor 40 Jahren starb M. A. Bontsch-Brujewitsch.
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 6. Jg. 1980/Heft 3, S. 136-138

Josef Knecht (1897-1980).
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 6. Jg. 1980/Heft 4, S. 164

Arthur Charles Nielsen (1897-1980).
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 6. Jg. 1980/Heft 4, S. 211-212

Alfred Josef Hitchcock – ein Seitenblick.
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 6. Jg. 1980/Heft 4, S. 212-213

Benno David Frank (1905-1980).
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 7. Jg. 1981/Heft 1, S. 7-9

Ladislas Farago (1906-1980).
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 7. Jg. 1981/Heft 1, S. 9-12

Rudolf Singer (1915-1980).
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 7. Jg. 1981/Heft 1, S. 14-15

Herbert Marshall McLuhan – Homo Ludens (1911-1980).
In: „Publizistik“, 26. Jg. 1981/Heft 2, S. 265-269; [auch in: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 7. Jg. 1981/Heft 2, S. 82-85]

Heinz Paechter- Henry Maximilian Pachter (1907-1980).
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 7. Jg. 1981/Heft 2, S. 85-87

Saul Kussiel Padover (1905-1980).
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 7. Jg. 1981/Heft 3, S. 149-150

Richard Frederick Hanser (1909-1981).
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 8. Jg. 1982/Heft 3, S. 114-116

Archibald MacLeish (1892-1982).
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 8. Jg. 1982/Heft 4, S. 188-190

John Hay („Jock“) Whitney (1904-1982).
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 8. Jg. 1982/Heft 4, S. 190-192

Vladimir Kosma Zworykin (1889-1982).
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 8.Jg. 1982/Heft 4, S. 192-194

Sol Taishoff (1904-1982).
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 9. Jg. 1983/Heft 1, S. 4-5

Jack Webb (1920-1982).
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 9. Jg. 1983/Heft 3, S. 109-110

Walter J. Schütz von der Universität Münster ausgezeichnet.
In: „Publizistik“, 28. Jg. 1983/Heft 3, S. 415-416

Jean d`Arcy (1913-1983).
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 9. Jg. 1983/Heft 3, S. 110-111

Arthur Godfrey (1903-1983).
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 9. Jg. 1983/Heft 3, S. 113-115

Kenneth Mackenzie Clark of Saltwood (1903-1983).
In: “Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen”, 10. Jg. 1984/Heft 1, S. 14-15

Ira Gershwin (1896-1983).
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 10. Jg. 1984/Heft 1, S. 15-16

Constantin (Tino) Rossi (1907-1983).
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 10. Jg. 1984/Heft 1, S. 17

Lucienne Boyer (1901-1983).
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 10. Jg. 1984/Heft 1, S. 18-19

William Paley im Ruhestand.
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 10. Jg. 1984/Heft 1, S. 19

John Franklin MacVane (1912-1984).
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 10. Jg. 1984/Heft 3, S. 206-208

Paul Rotha (1907-1984).
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 10. Jg. 1984/Heft 3, S. 208-211
(mit einer Bibliographie)

George Horace Gallup (1901-1984).
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 10. Jg. 1984/Heft 4, S. 275-278

John Boynton Priestley (1894-1984).
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 10. Jg. 1984/Heft 4, S. 278-280

James Caesar Petrillo (1892-1984).
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 11. Jg. 1985/Heft 2, S. 131

Charles Arthur Siepmann (1899-1985).
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 11. Jg. 1985/Heft 3, S. 215-218

Mischa Spoliansky (1898-1985).
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 11. Jg. 1985/Heft 4, S. 310-312

Maurice Siegel (1919-1985).
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 11. Jg. 1985/Heft 4, S. 312-313

Maurice Nègre (1901-1985).
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 11. Jg. 1985/Heft 4, S. 313-314

Klaus Merten Professor für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft am Institut für Publizistik
der Universität Münster.
In: „Publizistik“, 30. Jg. 1985/Heft 1, S. 159-160

Joseph Thomas Klapper 1917-1984.
In: „Publizistik“, 30. Jg. 1985/Heft 4, S. 549-553 (mit einer Bibliographie)

Ithiel de Sola Pool 1917-1984.
In: „Publizistik“, 30. Jg. 1985/Heft 4, S. 553-558 (mit einer Bibliographie)

Henri de France (1911-1986).
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 12. Jg. 1986/Heft 3, S. 180-181

Robert Edward Lang (1916-1986).
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 12. Jg. 1986/Heft 3, S. 182

Grace Nisbet Wyndham Goldie (1900-1986).
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 12. Jg. 1986/Heft 3, S. 183-184

Frederick (Fritz) Kohner (1905-1986).
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 12. Jg. 1986/Heft 3, S. 184-185

Kathryn Elizabeth (Kate) Smith.
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 12. Jg. 1986/Heft 3, S. 186-187

Susanne Katharina Langer (1895-1985).
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 12. Jg. 1986/Heft 3, S. 188-190

Maarten Rooij 1906-1986.
In: „Publizistik“, 31. Jg. 1986/Heft 1-2, S. 171-172

Susanne Katherina Langer (1895-1985).
In: „Publizistik“, 31. Jg. 1986/Heft 3-4, S. 427-429 (mit einer Bibliographie)

Clare Boothe Luce (1903-1987).
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 13. Jg. 1986/Heft 4, S. 308-311

Edgar Anstey & Basil Wright (1907-1987).
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 13. Jg. 1987/Heft 4, S. 312-313

Norman Luboff (1917-1987).
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 13. Jg. 1987/Heft 4, S. 314

Georges Franju (1912-1987).
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 13. Jg. 1987/Heft 4, S. 314-315

Rudolf Franz Flesch 1911-1986.
In: „Publizistik“, 32. Jg. 1987/Heft 2, S. 227-231 (mit einer Bibliographie)

Herbert Hiram Hyman 1918-1985.
In: „Publizistik“, 33. Jg. 1987/Heft 4, S. 513-517 (mit einer Bibliographie)

Wolfgang Riepl.
In: Manfred Bobrowsy, Wolfgang Duchkowitsch und Hannes Haas (Hrsg.): Medien und Kommunikationsgeschichte. Ein Textbuch zur Einführung. Wien 1987, S. 196

Frederick („Fritz“) Loewe 1901-1988.
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 14. Jg. 1988/Heft 2, S. 108-111

Jean Mitry (1904-1988).
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 14. Jg. 1988/Heft 2, S. 112-116

Jay Leyda (1910-1988).
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 14. Jg. 1988/Heft 2, S. 116-121

Patrick Dolan (1911-1987).
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 14. Jg. 1988/Heft 3, S. 215-218

Milton Arthur Caniff (1907-1988).
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 14. Jg. 1988/Heft 3, S. 218-222

Isadore („I.A.L.“) Diamond (1920-1988).
In: “Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen”, 14. Jg. 1988/Heft 3, S. 222-225

Paul Kohner (1902-1988).
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 14. Jg. 1988/Heft 3, S. 225-227

Charles Samuel („Chas“) Addams (1912-1988).
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 14. Jg. 1988/Heft 4, S. 320-324

Der Filmpublizist Arnold Roger Manvell1909-1987. Eine bio-bibliographische Notiz.
In: „Medien & Zeit“, 3. Jg. 1988/Heft 4, S. 25-29

Die sechs Kinoleben des Publizisten Axel Eggebrecht. Ein Gruß zum 90sten.
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 15. Jg. 1989/Heft 1, S. 10-17
(mit einer Filmographie)

Wenzel Lüdecke (1917-1989).
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 15. Jg. 1989/Heft 4, S. 235-238

Enrico Fulchignoni 1913-1988.
In: „Publizistik“, 34. Jg. 1989/Heft 1-2, S. 156-157

Wilbur Lang Schramm 1907-1987.
In: „Publizistik“, 34. Jg. 1989/Heft 1-2, S. 175-190 (mit einer Bibliographie)

Morris Janowitz 1919-1988.
In: „Publizistik“, 35. Jg. 1990/Heft 1, S. 104-114 (mit einer Bibliographie)

Hildegard Therese Himmelweit 1918-1989.
In: „Publizistik“, 35. Jg. 1990/Heft 3, S. 348-351

Malcolm Muggeridge (1903-1990).
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 16. Jg. 1990/Heft 4, S. 208-213

Arnold Marquis (1921-1990).
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 16. Jg. 1990/Heft 4, S. 213-214

Felix Lützkendorf (1906-1990).
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 16. Jg. 1990/Heft 4, S. 214-217

William Samuel Paley (1901-1990).
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 17. Jg. 1991/Heft 1, S. 3-7

Hans Speier 1905-1990.
In: „Publizistik“, 36. Jg. 1991/Heft 2, S. 243-252 (mit einer Bibliographie)

Redaktion Live. In memoriam Walter Först.
In: „Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 19. Jg. 1993/Heft 4, S. 132-135

Henk Prakke 1900-1992.
In: „Publizistik“, 38. Jg. 1993/Heft 1, S. 96-99

Gerhard E. Stoll 1929-1994.
In: „Publizistik“, 40. Jg. 1995/Heft 1, S. 75-76

 

5. Bibliographische Arbeiten

Rundfunkdissertationen an deutschen Hochschulen 1920-1953 (1957).
In: „Publizistik“, 2. Jg. 1957/Heft 3, S. 185-189; Heft 4, S. 249-252; Heft 5, S. 310-315

Blick in die ausländische Fachpresse 1957.
In: „Publizistik“, 3. Jg. 1958/Heft 2, S. 113-122

A Selected Bibliography from Foreign Journals.
In: “Journalism Quarterly”, 35. Jg. 1958/Heft 3 – 38. Jg. 1961/Heft 1 (gemeinsam mit L. John Martin [u. a.]

Werbedissertationen an deutschen Hochschulen.
In: „Publizistik“, 3. Jg. 1958/Heft 3, S. 182-190; Heft 4, S. 244-251; Heft 5, S. 303-317
(gemeinsam mit Georg Hellack)

Blick in die ausländische Fachpresse 1958.
In: „Publizistik“, 4. Jg. 1959/Heft 1, S. 49-59; Heft 3, S. 174-185

Bibliographie zur Publizistik in Afrika.
In: Henk Prakke: Publizist und Publikum in Afrika. Eine erste Erkundung. Köln 1962, S. 289-302

A Decade of German Books on Masskommunikation.
In: “Journalism Quarterly”, 40. Jg. 1963/Heft 3, S. 354-361

Öffentliche Meinung und Publizistik.
In: Dahlmann-Waitz. Quellenkunde der deutschen Geschichte. 10. Aufl., Bd. 1, Stuttgart 1969,
Abschnitt 36/1-396

Film.
In: Dahlmann-Waitz. Quellenkunde der deutschen Geschichte. 10. Aufl., Bd. 2, Stuttgart 1971,
Abschnitt 54/1-114 (gemeinsam mit Rolf Burgmer)

Rundfunk.
In: Dahlmann-Waitz. Quellenkunde der deutschen Geschichte. 10. Aufl., Bd. 2, Stuttgart 1971,
Abschnitt 55/1-114 (gemeinsam mit Rolf Burgmer)

Fremdsprachige Rundfunkliteratur III.
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 4. Jg. 1978/Heft 2, S. 95-98

Fremdsprachige Rundfunkliteratur IV.
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 5. Jg. 1979/Heft 2, S. 105-109

Öffentliche Meinung und Publizistik.
In: Dahlmann-Waitz. Quellenkunde der deutschen Geschichte. 10. Aufl., Bd. 5, Stuttgart 1980,
Abschnitt 219/1-5

Literatur zur Rundfunkgeschichte der Vereinigten Staaten.
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 7. Jg. 1981/Heft 2, S. 127-129

Quellen und Verzeichnisse zur Programmgeschichte der BBC.
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 8. Jg. 1982/Heft 4, S. 177-178

Neues von den Zeitschriften für Praxis und Wissenschaft der Massenkommunikation.
In: „Publizistik“, 30. Jg. 1985/Heft 1, S. 165-168

Neue Schubartiana – Quellen und Literatur.
In: „Publizistik“, 31. Jg. 1986/Heft 1-2, S. 237-242

Bibliographischer Hinweis zum ORF-Almanach 1986 bzw. 1986/87.
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 13. Jg. 1987/Heft 2, S. 121

Öffentliche Meinung und Publizistik.
In: Dahlmann-Waitz. Quellenkunde der deutschen Geschichte. 10. Aufl., Lieferung 59, Stuttgart 1988, Abschnitt 296/3-126

Öffentliche Meinung und Publizistik.
In: Dahlmann-Waitz. Quellenkunde der deutschen Geschichte. 10. Aufl., Lieferung 64, Stuttgart 1990, Abschnitt 332/10-333

Öffentliche Meinung und Publizistik.
In: Dahlmann-Waitz. Quellenkunde der deutschen Geschichte. 10. Aufl., Lieferung 68/69, Stuttgart 1990, Abschnitt 372/18-709

Geschichte der Kriegsberichterstattung. Ein Literaturbericht.
In: "Publizistik", 37. Jg. 1992/Heft 2

Zeitschriften Repertorien. Zur Bibliographie neuerer Bibliographien.
In: „Publizistik“, 38. Jg. 1993/Heft 4, S. 577-579

 

6. Arbeiten für Presse und Rundfunk

Wie erkenne ich einen Nazi?
In: „Semester-Spiegel“, 11. Jg. 1965/Heft 77 (Januar 1965), S. 13-16

Wie erkenne ich einen Nazi? Alliierte Informationspolitik zwischen Krieg und Frieden.
Radio Bremen, II. Programm, 4. April 1966; auch: Westdeutscher Rundfunk, II. Programm,
14. Mai und 19. Dezember 1966

WDR fragt die Wissenschaft. Medienforschung soll der Programmpraxis helfen.
In: „Kirche und Fernsehen“, Jg. 1966/Heft 21, S. 1-2

„Aber behalten Sie´s für sich…!“ [Gerüchte als publizistische Erscheinung]
Saarländischer Rundfunk, II. Programm, 29. Mai 1972

Ausgewogenheit: Kommunikationspolitik mit der Stoppuhr.
In: „Kirche und Fernsehen“, Jg. 1972/Heft 33, S. 1-3

Hilflosigkeit auf Stelzen.
In: „Das Parlament“, 25. Jg. 1975/Heft 6, S. 16

Wegbereiter für Amerika. Politische Meinungsforschung in den Vereinigten Staaten.
In: „Das Parlament“, 26. Jg. 1976/Heft 38, S. 3

Schicksal in der Emigration. Aufgaben und Aussichten der Exilforschung.
Westdeutscher Rundfunk, III. Programm, 9. April 1977; auch: Südwestfunk, II. Programm,
20. November 1977

Von Menschen und Medien. Forschung und Lehre vom zwischenmenschlichen Austausch des Wissens.
In: „ABI. Berufswahl-Magazin“, 1. Jg. 1977/Heft 7-8, S. 29-31

Ausgewogenheitsschmarren [„Analyse eines Systems“].
In: „Das Parlament“, 27. Jg. 1977/Heft 21, S. 16

Keine „Spuren“ von Erinnerungen ans Dritte Reich
„Wunschkonzert. Erinnerungen an das Dritte Reich“.
In: „Kirche und Rundfunk“, Jg. 1977/Heft 65, S. 11-12

25 Jahre Deutsches Fernsehen.
Westdeutscher Rundfunk, III. Programm, 25. Dezember 1977

„Holocaust“: Davon haben wir nichts gewußt – aber wir haben darüber geredet. Bemerkungen zu einer offengebliebenen Zuschauerfrage.
In: „Kirche und Rundfunk“, Jg. 1979/Heft 10, S. 6-9

Emil Dovifat (27.12.1980 – 8.10.1969).
Westdeutscher Rundfunk, III. Programm, 7. Oktober 1979

Rundfunk in der Europäischen Gemeinschaft. Basisdaten und ein medienstatistischer Versuch.
In: „Kirche und Rundfunk“, Jg. 1979/Heft 59-60, S. 1-4

Kommunikationswissenschaftliche Anmerkungen zur Regionalisierung.
In: „fernseh-informationen“, 32. Jg. 1981/Heft 6, S. 126-128

Regionale und lokale Sender unter einem Dach des WDR.
In: „WDR-print“, Jg. 1981/Heft 60, S. 6

Alliierter Psychokrieg am Niederrhein.
1. Die Propagandatruppe des Generals Eisenhower.
Westdeutscher Rundfunk, III. Programm, 1. Juli 1985.
2. Saul Padovers Typologie der Deutschen.
Westdeutscher Rundfunk, III. Programm, 8. Juli 1985.
3. Wie die Militärregierung in Aachen scheiterte.
Westdeutscher Rundfunk, III. Programm, 15. Juli 1985.
4. Ein Oberbürgermeister für Düsseldorf.
Westdeutscher Rundfunk, III. Programm, 22. Juli 1985.

Journalisten für die Diktatur. Schreiben unterm Hakenkreuz.
Westdeutscher Rundfunk, III. Programm, 26. November 1988

Rundfunk-Bilder.
In: „WDR-print“, Jg. 1989/Nr. 158, S. 14

Zur Entwicklung von Hörfunk und Fernsehen in der DDR.
In: Schreiben unter Hammer, Zirkel und Ähren. Zur Situation der Medien in der DDR
Westdeutscher Rundfunk, III. Programm, 28. April 1990

Historisches Stichwort: Erste Rundfunkübertragungen aus dem Reichstag in Berlin.
In: „fernseh-informationen“, 41. Jg. 1990/Nr. 20, S. 601

 

7. Rezensionen

E. Kurt Fischer: Dokumente zur Geschichte des deutschen Rundfunks und Fernsehens. Quellensammlung zur Kulturgeschichte. Göttingen, Berlin und Frankfurt/Main 1957.
In: "Publizistik", 3. Jg. 1958/Heft 2, S. 123-124

La Presse de Province sous la Trosième République. Recueil d`Etudes sous la direction des Jaques Kayser. Paris 1958.
In: “Publizistik”, 4. Jg. 1959/Heft 1, S. 62

Ralph O. Nafziger/David M. White (Hrsg.): Introduction to Mass Communications Research. Baton Rouge 1958.
In: “Publizistik”, 4. Jg. 1959/Heft 3, S. 189-190

L. John Martin: International Propaganda. Its Legal and Diplomatic Control. Minneapolis 1958.
In: “Publizistik”, 4. Jg. 1959/Heft 6, S. 383-384

Joseph J. Mathews: Reporting the Wars. Minneapolis 1957.
In: “Publizistik”, 5. Jg. 1960/Heft 1, S. 59-60

Westfälisch-Niederrheinisches Institut für Zeitungsforschung der Stadt Dortmund (Hrsg.): Presse, Film und Rundfunk im Spiegel der Periodischen Literatur. Titelverzeichnis, Nr. 1/Januar-Juni 1959. Dortmund 1959.
In: „Publizistik“, 5. Jg. 1960/Heft 2, S. 124-125

Fritz Kempe: Film. Technik – Gestaltung – Wirkung. Braunschweig 1958.
In: "Publizistik", 5. Jg. 1960/Heft 3, S. 187-188

Edgar Morin: Der Mensch und das Kino. Stuttgart 1958.
In: "Publizistik", 5. Jg. 1960/Heft 4, S. 250-251

Kurt Wagenführ (Hrsg.): Bilder und Zeilen von Pen und Kroll. Hamburg, Berlin und Bonn 1959.
In: "Publizistik", 6. Jg. 1961/Heft 1, S. 60-61

Carl Haensel: Aufführung, Vortrag, Rundfunkweitergabe. München 1959.
In: "Publizistik", 6. Jg. 1961/Heft 2, S. 126-127

Gerhard Maletzke: Fernsehen im Leben der Jugend. Hamburg 1959.
In: "Publizistik", 6. Jg. 1961/Heft 4, S. 253-254

E. Kurt Fischer: Der Rundfunk als Volksbildner. Bühl/Baden 1960.
In: "Publizistik", 6. Jg. 1961/Heft 5-6, S. 380-381

Warren C. Price: The Literature of Journalism. An Annoteted Bibliography. Minneapolis 1959.
In: “Publizistik”, 7. Jg. 1962/Heft 1, S. 60-61

Horst Reimann/Wolfgang Saile (Hrsg.): Dokumentation der deutschen Presse: Der Abbruch des Gipfels. Das Scheitern der Pariser Konferenz im Spiegel zwanzig deutscher Zeitungen vom 18. Mai 1960. Saarbrücken 1961.
In: "Publizistik", 7. Jg. 1962/Heft 2, S. 126-127

Helmuth Plessner: Das Problem der Öffentlichkeit und die Idee der Entfremdung. Göttingen 1960.
In: "Publizistik", 7. Jg. 1962/Heft 3, S. 189-190

Lo Duca: La Douceur de Vivre. Paris 1960/Federico Fellini et lo Duca: La Dolce Vita. Paris 1960.
In: “Publizistik”, 7. Jg. 1962/Heft 6, S. 380

Michel Laclos: Le Fantastique au Cinéma. Paris 1958/Lo Duca: L`Erotisme au Cinéma. Tome II. Paris 1960/Robert Benayoun: Le Dessin Animé après Walt Disney. Paris 1961.
In: “Publizistik”, 8. Jg. 1963/Heft 1, S. 61-63

Roger Clausse: Publikum und Information. Entwurf einer ereignisbezogenen Soziologie des Nachrichtenwesens. Köln und Opladen 1962.
In: "Publizistik", 8. Jg. 1963/Heft 3, S. 185-187

Elihu Katz/Paul F. Lazarsfeld: Persönlicher Einfluß und Meinungsbildung. München 1962.
In: "Publizistik", 9. Jg. 1964/Heft 1, S. 87-89

Colin Cherry: Kommunikationsforschung – eine neue Wissenschaft. Frankfurt/Main 1963.
In: "Publizistik", 9. Jg. 1964/Heft 3, S. 274-276

Ursula von Kardorff: Berliner Aufzeichnungen aus den Jahren 1942 bis 1945. München 1962.
In: "Publizistik", 9. Jg. 1964/Heft 3, S. 278-279

Hans Brack/Günter Herrmann/Hans-Peter Hillig: Organisation des Rundfunks in der Bundesrepublik Deutschland 1948-1962. Hamburg 1962.
In: "Publizistik", 9. Jg. 1964/Heft 4, S. 387-389

Willi Bongard: Männer machen Märkte. Mythos und Wirklichkeit der Werbung. Oldenburg und Hamburg 1963.
In: "Publizistik", 9. Jg. 1964/Heft 4, S. 379-381

Heinz Kersten: Das Filmwesen in der Sowjetischen Besatzungszone Deutschlands. Bonn und Berlin ²1963.
In: "Publizistik", 10. Jg. 1965/Heft 1, S. 94-95

Rosser Reeves: Werbung ohne Mythos. Reality in Advertising. München 1963.
In: “Publizistik”, 10. Jg. 1965/Heft 2, S. 175-177

Klaus Budzinski: Die Muse mit der scharfen Zunge. Vom Cabaret zum Kabarett. München 1961;
Siegfried Kühl: Deutsches Kabarett. Düsseldorf 1962.
In: "Publizistik", 10. Jg. 1965/Heft 2, S. 181-183

Hans K. Platte: Soziologie der Massenkommunikationsmittel. München und Basel 1965.
In: "Publizistik", 11. Jg. 1966/Heft 1, S. 83-84

Walther Dieckmann: Information und Überredung. Zum Wortgebrauch der politischen Werbung in Deutschland seit der Französischen Revolution. Marburg 1964.
In: "Publizistik", 11. Jg. 1966/Heft 1, S. 92-93

Carl Hundhausen: Wesen und Formen der Werbung. Teil 1: Wirtschaftswerbung. Essen 1963.
In: "Publizistik", 11. Jg. 1966/Heft 2, S. 205-206

Oron J.(ames) Hale: Presse in der Zwangsjacke 1933-1945. Düsseldorf 1965.
In: "Publizistik", 12. Jg. 1967/Heft 1, S. 60-62

Madelaine Varin d`Ainvelle: La presse en France. Genèse et évolution des ses fonctions psychosociales. Paris 1965.
In: "Publizistik", 12. Jg. 1967/Heft 1, S. 68-69

Irmtrud Peters: Theater, Rundfunk (Film und Varieté) und Musik aus Bremen. Eine Bibliographie. Bremen 1963.
In: "Publizistik", 12. Jg. 1967/Heft 1, S. 72-73

Gerhard Eckert: Knaurs Fernsehbuch. München und Zürich o. J. (1962)
Gerhard Eckert/Fritz Niehus (Hrsg.): Zehn Jahre Fernsehen in Deutschland. Dokumentation – Analyse – Kritik. Frankfurt/Main 1963/Gerhard Eckert: Von Nipkow bis Telstar. 80 Jahre Fernsehen in Daten und Zahlen. Frankfurt/Main 1964/Gerhard Eckert: Das Fernsehen in den Ländern Westeuropas. Gütersloh 1965.
In: "Publizistik", 12. Jg. 1967/Heft 1, S. 74-76

J.(ohn) A.(lfred) Cole: Lord Haw-Haw – and William Joyce. The full story. London 1964; dt. Ausgabe u. d. T.: Hier spricht der Großdeutsche Rundfunk. Der Fall Lord Haw-Haw. Wien und Hamburg 1965.
In: "Publizistik", 12. Jg. 1967/Heft 1, S. 77-79

Asa Briggs: The History of Broadcasting in the United Kingdom. Vol I: The Birth of Broadcasting/Vol II:
The Golden Age of Wireless. London, New York und Toronto (I) 1962/(II) 1965.
In: “Publizistik”, 12. Jg. 1967/Heft 1, S. 79-80

Willi A. Boelcke (Hrsg.): Kriegspropaganda 1939-1941. Geheime Ministerkonferenzen im Reichspropagandaministerium. Stuttgart 1966.
In: "Publizistik", 12. Jg. 1967/Heft 2-3, S. 187-189

Hermann Meyn: Massenmedien in der Bundesrepublik Deutschland. Berlin 1966.
In: "Publizistik", 12. Jg. 1967/Heft 4, S. 276-277

John R.(obinson) Pierce: Phänomene der Kommunikation. Informationstheorie – Nachrichtenübertragung – Kybernetik. Düsseldorf und Wien 1965.
In: "Publizistik", 12. Jg. 1967/Heft 4, S. 286-287

Siegfried Kracauer: Theorie des Films. Die Errettung der äußeren Wirklichkeit. Frankfurt/Main 1964.
In: "Publizistik", 12. Jg. 1967/Heft 4, S. 288-289

Volker Spiess: Bibliographie zu Rundfunk und Fernsehen. Hamburg 1966.
In: "Publizistik", 12. Jg. 1967/Heft 4, S. 290-291

Bibliographie Belge des ouvrages et articles sur les Techniques des Diffusion Collective (presse, cinema, radio, télévision) 1944-1950 (1) / 1951-1955 (2) / 1956-1963 (3). Bruxelles 1965 (1) / 1966 (2) / 1967 (3).
In: “Publizistik”, 12. Jg. 1967/Heft 4, S. 291

“Es spricht der Führer”. Sieben exemplarische Hitlerreden, hrsg. und erläutert von Hildegard von Kotze und Helmut Krausnick. Gütersloh 1966.
In: "Publizistik", 12. Jg. 1967/Heft 4, S. 295-296

Günter Bauer: Kirchliche Rundfunkarbeit 1924-1939. Frankfurt/Main 1966.
In: "Publizistik", 13. Jg. 1968/Heft 1, S. 81-82

Alphons Silbermann: Vorteile und Nachteile des kommerziellen Fernsehens. Düsseldorf und Wien 1968.
In: "Publizistik", 13. Jg. 1968/Heft 2-4, S. 419-420

Willi A. Boelcke (Hrsg.): Wollt ihr den totalen Krieg? Die geheimen Goebbels-Konferenzen 1939-1943. Stuttgart 1967.
In: "Publizistik", 14. Jg. 1969/Heft 1, S. 132-133

Gerhard Kunz: Untersuchungen über Funktion und Wirkungen von Zeitungen in ihrem Leserkreis. Köln und Opladen 1967.
In: "Publizistik", 14. Jg. 1969/Heft 3, S. 344-345

Hansjörg Bessler/Frank Bledjian (Hrsg.): Systematik der Massenkommunikationsforschung. München 1967.
In: "Publizistik", 14. Jg. 1969/Heft 3, S. 345-346

Klaus Kiefer: Die Diffusion von Neurungen. Kultursoziologische und kommunikationswissenschaftliche Aspekte der agrarsoziologischen Diffusionsforschung. Tübingen 1967.
In: "Publizistik", 14. Jg. 1969/Heft 3, S. 350-351

José Luis Aranguren: Soziologie der Kommunikation. München 1967.
In: "Publizistik", 14. Jg. 1969/Heft 3, S. 351

Harry Pross: Moral der Massenmedien. Prolegomena zu einer Theorie der Publizistik. Köln und Berlin 1967.
In: "Publizistik", 14. Jg. 1969/Heft 3, S. 351-352

Babette Gross: Willi Münzenberg. Stuttgart 1967.
In: "Publizistik", 14. Jg. 1969/Heft 3, S. 366-367

History Compilation Room/Radio & TV-Culture Research Institute (Hrsg.): The history of broadcasting in Japan. Tokio 1967.
In: “Publizistik”, 14. Jg. 1969/Heft 4, S. 460

Barbara Baerns: Ost und West – Eine Zeitschrift zwischen den Fronten. Zur politischen Funktion einer literarischen Zeitschrift in der Besatzungszeit (1945-1949). Münster 1968.
In: „Das Historisch-Politische Buch“, 17. Jg. 1969/Heft 8, S. 243-244

Das Recht auf Information. München 1967.
In: „Communicatio Socialis“, 3. Jg. 1970/Heft 1, S. 91

Kenneth Burke: Die Rhetorik in Hitlers “Mein Kampf” und andere Essays zur Strategie der Überredung. Frankfurt/Main 1967.
In: "Publizistik", 15. Jg. 1970/Heft 2, S. 167-168

Carl Hundhausen: Public Relations. Theorie und Systematik. Berlin 1969.
In: „Communicatio Socialis“, 3. Jg. 1970/Heft 2, S. 193-194

Margot Lindemann: Deutsche Presse bis 1815. Geschichte der deutschen Presse, Teil 1. Berlin 1969.
In: „Das Historisch-Politische Buch“, 18. Jg. 1970/Heft 3, S. 75

Alphons Silbermann (Hrsg.): Reader Massenkommunikation. Bd. 1. Bielefeld 1969.
In: "Publizistik", 16. Jg. 1971/Heft 1, S. 125-126

Karl Silex: Mit Kommentar. Lebensbericht eines Journalisten. Frankfurt/Main 1968.
In: "Publizistik", 16. Jg. 1971/Heft 1, S. 129-130

Jürgen Hagemann: Die Presselenkung im Dritten Reich. Bonn 1970; Karl Dietrich-Abel: Presselenkung im NS-Staat. Berlin 1968.
In: "Publizistik", 16. Jg. 1971/Heft 2, S. 217-219

Karl Lange: Hitlers unbeachtete Maximen. „Mein Kampf“ und die Öffentlichkeit. Stuttgart 1968.
In: "Publizistik", 16. Jg. 1971/Heft 3, S. 339-340

Ludwig von Holzschuher: Psychologische Grundlagen der Werbung. Essen ²1969.
In: "Publizistik", 16. Jg. 1971/Heft 3, S. 342-343

Johannes Hampel/Rudolf Grulich: Politische Plakate der Welt. München 1971.
In: „Das Historisch-Politische Buch“, 20. Jg. 1972/Heft 5, S. 143-144

Harry Pross: Publizistik. Thesen zu einem Grundcolloquium. Neuwied und Berlin 1970.
In: "Publizistik", 18. Jg. 1973/Heft 1, S. 101-102

Otto Walter Haseloff/Eduard Jorswieck: Psychologie des Lernens. Berlin 1970.
In: "Publizistik", 18. Jg. 1973/Heft 1, S. 102-103

Hansjörg Bessler: Aussagenanalyse. Die Messung von Einstellungen im Text der Aussagen von Massenmedien. Berlin 1970.
In: "Publizistik", 18. Jg. 1973/Heft 1, S. 103-104

Edgar Traugott: Die Herrschaft der Meinung. Über die Wechselwirkung von demoskopischen Daten und politischen Entscheidungsprozessen. Düsseldorf 1970.
In: "Publizistik", 18. Jg. 1973/Heft 2, S. 181-182

Jörg Aufermann: Kommunikation und Modernisierung. Meinungsführer und Gemeinschaftsempfang im Kommunikationsprozeß. München-Pullach und Berlin 1971.
In: "Publizistik", 18. Jg. 1973/Heft 2, S. 183-184

Klaus Scheel: Krieg über Ätherwellen. NS-Rundfunk und Monopole 1933-1945. Berlin (Ost) 1970.
In: "Publizistik", 18. Jg. 1973/Heft 2, S. 198-199

Harold Hurwitz: Die Stunde Null der deutschen Presse. Die amerikanische Pressepolitik 1945-1949. Köln 1972.
In: „Das Historisch-Politische Buch“, 21. Jg. 1973/Heft 3-4, S. 83

Franz Ronneberger (Hrsg.): Sozialisation durch Massenkommunikation. Stuttgart 1971.
In: „Das Historisch-Politische Buch“, 21. Jg. 1973/Heft 3-4, S. 85

Christian Ernst Siegel: Egon Erwin Kisch. Reportage und politischer Journalismus. Bremen 1973.
In: „Das Historisch-Politische Buch“, 22. Jg. 1974/Heft 9, S. 275

Wolfgang R. Langenbucher (Hrsg.): Zur Theorie der politischen Kommunikation. München 1974.
In: „Das Historisch-Politische Buch“, 22. Jg. 1974/Heft 10, S. 311

Erich Follath: Ein internationaler Vergleich von Rundfunksystemen. Die Interdependenz von Rundfunkpolitik und Gesamtpolitik in Großbritannien, Frankreich, der Sowjetunion, der VR China und Indien. Stuttgart-Hohenheim 1974.
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 1. Jg. 1974-1975/Heft 5, S. 15-16

Jörg Aufermann/Hans Bohrmann/Rolf Sülzer (Hrsg.): Gesellschaftliche Kommunikation und Information. Forschungsrichtungen und Problemstellungen. Frankfurt/Main 1973.
In: "Publizistik", 20. Jg. 1975/Heft 3, S. 863-865

Gerhard Hay (Hrsg.): Literatur und Rundfunk 1923-1933. Hildesheim 1975.
In: "Publizistik", 21. Jg. 1976/Heft 4, S. 511-512

Peter Borowsky/Barbara Vogel/Heide Wunder (Hrsg.): Gesellschaft und Geschichte I. Geschichte in Presse, Funk und Fernsehen. Opladen 1976.
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 3. Jg. 1977/Heft 1, S. 26-27

Horst O. Halefeldt: Schul- und Bildungsfunk in Deutschland. Quellen 1923-1945. Frankfurt/Main 1976.
In: „Communicatio Socialis“, 10. Jg. 1977/Heft 3, S. 246-247

Manuel Martin Serrano: La mediación social. Madrid 1977.
In: “Publizistik”, 23. Jg. 1978/Heft 1-2, S. 132

Sybille Grube: Rundfunkpolitik in Baden und Württemberg 1924-1933. Berlin 1976.
In: "Publizistik", 23. Jg. 1978/Heft 1-2, S. 136-137

Herbert E. Tutas: NS-Propaganda und deutsches Exil 1933-1939. Worms 1973/Herbert E. Tutas: Nationalsozialismus und Exil. Die Politik des Dritten Reiches gegenüber der deutschen politischen Emigration. München und Wien 1975/Hans Georg Lehmann: In Acht und Bann. Politische Emigration,
NS-Ausbürgerung und Wiedergutmachung am Beispiel Willy Brandts. München 1976.
In: "Publizistik", 23. Jg. 1978/Heft 1, S. 163-164

Ortwin Buchbender/Horst Schuh (Hrsg.): Heil Beil! Flugblattpropaganda im Zweiten Weltkrieg. Dokumentation und Analyse. Stuttgart 1974/Klaus Kirchner: Flugblätter: Psychologische Kriegsführung im Zweiten Weltkrieg im Europa. München 1974.
In: "Publizistik", 23. Jg. 1978/Heft 1-2, S. 164-165

Liselotte Maas: Handbuch der deutschen Exilpresse 1933-1945. Band 1: Bibliographie A-K. München 1976.
In: "Publizistik", 23. Jg. 1978/Heft 1-2, S. 167-168

Willi A. Boelcke: Die Macht des Radios. Weltpolitik und Auslandsrundfunk 1924-1976. Frankfurt/Main, Berlin und Wien 1977.
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 4. Jg. 1978/Heft 1, S. 64-65

John B. Black: Organising the propaganda instrument: the british experience. The Hague 1975.
In: “Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen”, 4. Jg. 1978/Heft 1, S. 66

Horst Welzel: Rundfunkpolitik in Südwestdeutschland 1945-1952. Zu den Auseinandersetzungen um Struktur und Verfassung des Südwestfunks. Phil. Diss. Hannover 1976.
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 5. Jg. 1979/Heft 2, S. 110-112

Dietrich Wolfgang Henckels: Fernsehredakteur und Fernsehtechniker. Eine empirische Analyse zur Kooperation von Kommunikatorengruppen im Norddeutschen Rundfunk. Phil. Diss. Hamburg 1978.
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 5. Jg. 1979/Heft 2, S. 112-114

William E. McCavitt (Comp.): Radio and television. A selected, annotated bibliography. Metuchen, N. J. 1978.
In: “Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen”, 5. Jg. 1979/Heft 2, S. 114-115

Derek Parker: Radio. The Great Years. Newton Abbot 1977.
In: “Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 5. Jg. 1979/Heft 2, S. 115

Carl Dreher: An American Success. New York 1977.
In: “Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen”, 5. Jg. 1979/Heft 3, S. 167-168

William S.(amuel) Paley: As It Happened. A Memoir. Garden City, N. Y. 1979.
In: “Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 5. Jg. 1979/Heft 3, S. 168-169

Asa Briggs: The History of Broadcasting in the United Kingdom: Vol. 4: Sound and Vision. London 1979.
In: “Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen”, 5. Jg. 1979/Heft 4, S. 209-210

Cristopher H. Sterling/John M. Kittross: Stay Tuned. A Concise History of American Broadcasting. Belmont/California 1978.
In: “Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen”, 6. Jg. 1980/Heft 1, s. 85-86

Frank W. Peers: The public eye: Television and the politics of Canadian broadcasting, 1952-1968.
Toronto 1979.
In: “Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen”, 6. Jg. 1980/Heft 1, S. 87

Kommunikation im Wandel der Gesellschaft. Otto B. Roegele zum 60. Geburtstag. Düsseldorf 1980.
In: „fernseh-informationen“, 31. Jg. 1980/Heft 23-24, S. 562

Werner Brüssau/Dieter Stolte/Richard Wisser (Hrsg.): Fernsehen. Ein Medium sieht sich selbst. Mainz 1976.
In: "Publizistik", 26. Jg. 1981/Heft 1, S. 148-149

M.(ichael) J.(eremy) Clark (Hrsg.): Politics and the Media. Film and Television for the Political Scientist and Historian. Oxford 1979.
In: “Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen”, 7. Jg. 1981/Heft 1, S. 77-78

Richard P. Adler (Hrsg.): All in the Family. A critical appraisal. New York 1979/Brigitte Hammer/Reinhold W. Vogt/Klaus Wehmeier (Hrsg.): Kommunikation und Dogmatismus. Münster 1977.
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 7. Jg. 1981/Heft 2, S. 140-141

Ruth Halter-Schmid: Schweizer Radio 1939-1945. Die Organisation des Radiokommunikators durch Bundesrat und Armee. Bern und Stuttgart 1980.
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 7. Jg. 1981/Heft 4, S. 260-262

René Duval: Histoire de la radio en France. Paris 1979.
In: “Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 8. Jg. 1982/Heft 1, S. 41-42

Pierre Albert/André-Jean Tudesq: Histoire de la radio-télévision. Paris 1981.
In: “Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen”, 8. Jg. 1982/Heft 1, S. 42-43

Asa Briggs: Governing the BBC. London 1979.
In: “Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen”, 8. Jg. 1982/Heft 4, S. 224

John D. Stevens and Hazel Dicken Garcia: Communication history. Beverly Hills – London 1980.
In: “Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen“, 8. Jg. 1982/Heft 4, S. 225

Karl-Hermann Zehm: Geschichte des VOX-Hauses. Das erste Funkhaus mit regelmäßigem Programm in Deutschland. Berlin 1982 (= SFB-Werkstatthefte 12, hrsg. von Wolfgang Haus).
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 8.Jg. 1982/Heft 4, S. 225-226

Claudia Marwede-Dengg: Rundfunk und Rundfunkpolitik in Bayern 1922-1934. Altendorf 1981.
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 9. Jg. 1983/Heft 3, S. 168-169

Rupert Scholz: Rundfunkeigene Programmpresse? Berlin 1982.
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 9. Jg. 1983/Heft 3, S. 172-173

Arthur Asa Berger: Media analysis techniques. Beverly Hills-London-New Delhi 1982.
In: “Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen”, 9. Jg. 1983/Heft 3, S. 173-175

Iain Sproat: Wodehouse at War. The extraordinary truth about P.G. Wodehouse´s broadcasts on Nazi radio. London 1981.
In: “Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen”, 9. Jg. 1983/Heft 3, S. 175-177

Kenneth R. M. Short (Hrsg.): Film & Radio Propaganda in World War II. London-Canberra 1983.
In: “Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen”, 9. Jg. 1983/Heft 4, S. 238-240

Karl Friedrich Reimers, Monika Lerch-Stumpf und Rüdiger Steinmetz (Hrsg.): Von der Kino-Wochenschau zum aktuellen Fernsehen. Zweimal Deutschland seit 1945 in Film und Fernsehen. Teil I. München 1983.
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 9. Jg. 1983/Heft 4, S. 240-241

Greta Pauwels-Boon: L’origine, l’évolution et le fonctionnement de la radiodiffusion au Zaire de 1937 à 1960. Tervuren/Belgique 1979.
In: “Publizistik”, 28. Jg. 1983/Heft 3, S. 441-442

Peter Groth: Hörspiele und Hörspieltheorien sozialkritischer Schriftsteller in der Weimarer Republik.
Studien zum Verhältnis von Rundfunk und Literatur. Berlin 1980.
In: "Publizistik", 28. Jg. 1983/Heft 3, S. 442-443

Michael Tracey: Das unerreichbare Wunschbild. Ein Versuch über Hugh Greene und die Neugründung des Rundfunks in Nordwestdeutschland nach 1945. Köln 1982.
In: "Publizistik", 28. Jg. 1983/Heft 3, S. 447-449

Wilhelm Marckwardt: Die Illustrierten der Weimarer Zeit. Publizistische Funktion, ökonomische Entwicklung und inhaltliche Tendenzen. München 1982.
In: "Publizistik", 28. Jg. 1983/Heft 4, S. 611-613 (zusammen mit Thomas Muncke)

Arbeitsgemeinschaft für Kommunikationsforschung e. V. (Hrsg.): Jahrbuch für Medienstatistik und Kommunikationspolitik. Bd. 1 ff. Berlin 1977 ff.
In: "Publizistik", 28. Jg. 1983/Heft 4, S. 627-629

Thomas Klein (Hrsg.): Grundriß zur deutschen Verwaltungsgeschichte 1814-1945. Reihe B [= Mitteldeutschland, außer Preußen]. Bd. 14: Sachsen, bearbeitet von Thomas Klein. Marburg/Lahn 1982.
In: "Publizistik", 29. Jg. 1984/Heft 1-2, S. 128-129

Lieselotte Maas: Handbuch der deutschen Exilpresse 1933-1945. Bd. 2: Bibliographie L-Z. Bd. 3: Nachträge – Register – Anhang. München und Wien 1978 und 1981.
In: "Publizistik", 29. Jg. 1984/Heft 1-2, S. 130-131.

Pierre Albert/André-Jean Tudesq: Histoire de la radio-télévision. Paris 1981.
In: “Publizistik”, 29. Jg. 1984/Heft 1-2, S. 159-160

Heide Riedel: 60 Jahre Radio. Von der Rarität zum Massenmedium. Hrsg. v. Deutschen Rundfunkmuseum
e. V. Berlin. Berlin 1983/Peter Dahl: Radio. Sozialgeschichte des Rundfunks für Sender und Empfänger. Reinbek 1983.
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 10. Jg. 1984/Heft 4, S. 117

Jean Rodolphe von Salis: Eine Chronik des Zweiten Weltkrieges. Radiokommentare 1939-1945. Zürich 1981/Jean Rodolphe von Salis: Notizen eines Müßiggängers (1981-1983). Zürich und Schwäbisch-Hall 1983.
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 10. Jg. 1984/Heft 3, S. 252-254

Rainer Kabel und Thomas Strätling: Kommunikationssatelliten – international. Materialien. Berlin 1984
(= SFB Werkstatthefte 16).
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 10. Jg. 1984/Heft 4, S. 347-348

Marcel Bleustein-Blanchet: Les Ondes libres 1934-1984. Paris 1984.
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 10. Jg. 1984/Heft 4, S. 348-349

Wilmont Haacke: Die politische Zeitschrift 1665-1965. Bd. I. Stuttgart 1968/Wilmont Haacke und Günter Pötter: Die politische Zeitschrift 1665-1965. Bd. II. Stuttgart 1982.
In: „Rundfunk und Fernsehen“, 32. Jg. 1984/Heft 2, S. 258-260

Branchentelephonbuch – Fachzeitschrift „Neue Medien“.
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 11. Jg. 1985/Heft 2, S. 132-134

Alfred Krautz und Hermann Herlinghaus: Film- und Fernsehliteratur der DDR. Eine annotierte Bibliographie – Auswahl 1946-1982/3. Bd. II-V. Bd. II Berlin-Ost 1983. Bd. III-V Berlin Ost 1984.
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 11.Jg. 1985/Heft 2, S. 199-201

Hartmut Reese (Hrsg.): Jugendfilm im Nationalsozialismus. Dokumentation und Kommentar. Münster 1984.
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 11. Jg. 1985/Heft 2, S. 201-202

Jürgen Wilke (Hrsg.): Pressefreiheit. Darmstadt 1984 (= Wege zur Forschung, Bd. 625).
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 11. Jg. 1985/Heft 2, S. 202-204

Hans Bohrmann und Wilbert Ubbens: Kommunikationsforschung. Eine kommentierte Auswahlbibliographie der deutschsprachigen Untersuchungen zur Massenkommunikation 1945 bis 1980. Konstanz 1984
(= Schriften der Deutschen Gesellschaft für COMNET, Bd. 3).
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 11. Jg. 1985/Heft 2, S. 204-205

Hans Bohrmann und Marianne Englert (Hrsg.): Handbuch der Pressearchive. Mit einem Anhang: Presse-, Rundfunk-, Fernseh-, Filmarchive. Internationale Auswahlbibliographie 1971-1982, zusammengestellt von Wilbert Ubbens. München 1984.
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 11. Jg. 1985/Heft 2, S. 205-206

Ellic Howe: Die schwarze Propaganda. Ein Insider-Bericht über die geheimsten Operationen des britischen Geheimdienstes im Zweiten Weltkrieg. München 1983.
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 11. Jg. 1985/Heft 3, S. 293-294

Walter Klingler: Nationalsozialistische Rundfunkpolitik 1942-1945. Organisation, Programm und die Hörer. Baden-Baden 1983.
In: "Publizistik", 30. Jg. 1985/Heft 1, S. 134-136

Robert T. Elson: Time Inc.: The intimate history of a publishing enterprise. Vol. I: 1923-1941. New York 1968/Robert T. Elson: The world of Time Inc.: The intimate history of a publishing enterprise. Vol. II:
1941-1960. New York 1973/Curtis Prendergast with Geoffrey Colvin: The world of Time Inc.: The intimate history of a changing enterprise. Vol. III: 1960-1980. New York 1986.
In: “Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen”, 12. Jg. 1986/Heft 3, S. 233-235

Annick Cojean und Franck Edkenazi: EM, la folle histoire des radios libres. Paris 1986.
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 12. Jg. 1986/Heft 3, S. 235

Lorenzo Wilson Milam: The radio papers from RAB to KCHU, San Diego 1986.
In: “Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen”, 12. Jg. 1986/Heft 3, S. 235

Bulletin du Comité d’Histoire de la Télévision, 1981 (Nos 11.2), 1982 (Nos 3-5), 1983 (Nos 6-8), 1984/85 (Nos 9-12), 1986 (Nos 13-14), hrsg. vom Comité d’Histoire de la Télévision, Tour Gamma A, 193-197, rue de Bercy, 75582 Paris Cedex 12, France.
In: “Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen”, 12. Jg. 1986/Heft 3, S. 236

Wolfgang Duchkowitsch (Hrsg.): Mediengeschichte. Forschung und Praxis. Festgabe für Marianne Lunzer-Lindhausen zum 65. Geburtstag. Wien, Köln und Graz 1985.
In: "Publizistik", 32. Jg. 1987/Heft 2, S. 257-258

Anton Austermann: Kurt Tucholsky. Der Journalist und sein Publikum. München und Zürich 1985.
In: "Publizistik", 32. Jg. 1987/Heft 4, S. 531-532

Sally Bedell Smith: In All His Glory. The Life of William S. Paley. New York 1990.
In: “Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen”, 17. Jg. 1991/Heft 1, S. 79-80

Thierry Kubler et Emmanuel Lemieux: Cognacq Jay 1940. La television française sous l’occupation.
Paris 1990.
In: “Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen”, 17. Jg. 1991/Heft 2-3, S. 137-138

Communauté des Radios Publiques de Langue Français und Helene Eck (Hrsg.): La Guerre des Ondes. Histoire des radios de langue française pendent la Deuxieme Guerre mondiale. Paris-Lausanne-Bruxelles-Montreal 1985.
In: "Studienkreis Rundfunk und Geschichte. Mitteilungen", 17. Jg. 1991/Heft 2-3, S. 138-140

Hans Pohl (Hrsg.): Die Bedeutung der Kommunikation für Wirtschaft und Gesellschaft (= Vierteljahresschrift für Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, Beihefte 87). Wiesbaden 1990.
In: „Archiv und Wirtschaft“, 24. Jg. 1991/Heft 3, S. 148-149.

Lieselotte Maas: Handbuch der deutschen Exilpresse 1933-1945. Bd. 4: Die Zeitungen des deutschen Exils in Europa von 1933 bis 1939 in Einzeldarstellungen. München und Wien 1990.
In: "Publizistik", 37. Jg. 1992/Heft 1, S. 130-131

Wolfgang Jacobsen (Hrsg.): Babelsberg. Ein Filmstudio 1912-1992. Berlin 1992/Johannes Hauser: Neuaufbau der westdeutschen Filmwirtschaft 1945-1955 und der Einfluß der US-amerikanischen Filmpolitik. Pfaffenweiler 1989/Klaus Kreimeier: Die UFA-Story. Geschichte eines Filmkonzerns. München und Wien 1992.
In: „fernseh-informationen“, 43. Jg. 1992/Nr. 8, S. 224



 
 

 

  aufgebaut auf:
Arnulf Kutsch
Schriftenverzeichnis Winfried B. Lerg (1956-1992) in: Rundfunk im Wandel, Beiträge zur Medienforschung.
Festschrift für Winfried B. Lerg, Arnulf Kutsch, Christina Holtz-Bacha, Franz R. Stuke (Hrsg.)
 
         
         
 

 

 

 
Impressum